Die Gartensaison in den Schlossgärten Arcen wird auch in diesem Jahr traditionell mit der Chrysanthemenshow beendet.

Die Gärten, Wege und Brücken des Schlossparks werden mit Chrysanthemen-Arrangements und Blumen-Mosaiken aus Tausenden Chrysanthemen geschmückt. Die leuchtenden Gelb-, Rot und Orangetöne der Chrysanthemen, zusammen mit den herbstlichen Farben der bereits anwesenden Bepflanzung, lässt den Schlosspark in einer zauberhaften Herbststimmung erstrahlen. Jetzt, wo viele andere Pflanzen bereits verblüht sind, trumpft die Chrysantheme mit ihrer Vielfalt an Farben, Formen und Sorten auf. Mit den strahlenden und farbenfrohen Arrangements findet der Besucher in Arcen garantiert die Sommerlaune zurück! Die Chrysanthemen-Arrangements im Park und im Schloss werden von den niederländischen Top-Züchtern ermöglicht, die hier mit den schönsten Chrysanthemen ihre Aufwartung machen. Ein weiteres Chrysanthemen-Highlight wird die weltweit größte Chrysanthemen-Kugel sein. Ein spezielles Team arbeitet an einem Arrangement mit einem Durchmesser von über 6 Metern und verarbeitet dazu die neuartige, limonengrüne Chrysantheme ‚Primo pistache‘.

Heidekraut

Dieses Jahr werden die Chrysanthemen von Calluna, dem Heidekraut, unterstützt. Die Pflanzen werden von Europlant Canders aus Straelen und Florifair aus Kevelaer zur Verfügung gestellt.

Das Team von Mark Hark, den Designern der Herbstblumenshow, wird das Heidekraut in besonderen Herbstarrangements auf der zweiten Etage des Schlosses verarbeiten. Ebenfalls werden einige Hunderte Pflanzen in einem ‚Grünen Gemälde‘ im Amphitheater des Schlossparks verarbeitet. Dort wird ein Gemälde von August Deusser, dem letzten Bewohner des Schlosses, mit Heidekrautpflanzen nachgestellt. Das Gemälde wird eine Größe von rund 20 Quadratmetern erhalten.