Ursprünglich wurde dieser Wintergarten als Gewächshaus zur Überwinterung von Orangenbäumen und andere Kübelpflanzen genutzt.

Das Baujahr der ersten Orangerie war 1763. Leider wurde diese 1916 durch einen Brand zerstört. Auf den ursprünglichen Fundamenten und Gewölben wurde im Jahr 1988 die heutige Orangerie gebaut.

Heute fungiert die Orangerie als Souvenir- und Pflanzenshop, in dem Sie Souvenirs, Pflanzen und regionale Landwirtschaftsprodukte erwerben können.