Im Rahmen der Sonderveranstaltung ‚Frühjahrs-Explosion!‘ in den Schlossgärten Arcen vom 29. März bis 10. Mai begrüßen zehntausende extra Blumenzwiebeln auch in dieser Saison einen spektakulären Frühling.

 Im April ist das Lommerreich mit unzählbar vielen Frühblühern der schönste Bereich im Park. Viele Bodendecker stehen ebenfalls in voller Blüte und haben den Waldboden in einen richtigen Blumenteppich verwandelt. Zusammen mit den zahlreichen, austreibenden Bäumen und Sträuchern erlebt man hier den Frühling hautnah. Auch der Viel-Farbengarten ist jetzt ein richtiges Highlight, denn hier blühen die Frühjahrsblüher in allen Sorten und Farben.

Frische Triebe der japanischen Ahornbäume, japanische Zierkirschen, schöne Formbäume und viele frühblühende mehrjährige Pflanzen bringen gemeinsam viel Farbe und Ausstrahlung in den Park.
Oliven, Feigen, Korkeichen, Oleander, Palmen und zahlreiche andere mediterrane Pflanzen begrüßen die Besucher im tropischen Gewächshaus Casa Verde. Im Eingangsbereich des Tals befinden sich die ersten Blumen der verschiedenen Blumenbeete in zarter Blüte. Zahlreiche Sorten und Arten färben das Tal während der gesamten Saison.
Über hundert neue Rosensträucher werden ab Mai das Rosarium mit zahlreichen Düften und Farben bereichern.

Selbstverständlich gibt es auch dieses Jahr wieder einen gut gefüllten Veranstaltungskalender. An fast allen Wochenenden gibt es Live-Musik. Zusätzlich zu den bekannten Veranstaltungen wie z.B. der Holland Koi Show und Elfia wird am Himmelfahrtswochenende (14. bis 17. Mai) mit ‚Schmecke den Frühling‘ der Geschmacksnerv der Besucher geprickelt. Meisterköche von Euro-Toques zeigen den Besuchern die schönsten Gerichte mit Gemüse und Kräutern aus dem eigenen Schlossgarten. Dann darf natürlich auch gekostet werden!
Das alljährliche Rosenfest vom 9. Juni bis zum 12. Juli lädt mit einem bunten Programm rund um die Rose. Auch das erfolgreiche 'Kunst Natürlich' wird im Sommer wieder auf den Veranstaltungsplan zurückkehren. Neu im Programm ist das ‚Outdoor Cooking Festival‘ vom 25. Juli bis 2. August, einem Festival für echte Grillmeister mit Kochdemonstrationen verschiedener Meisterköche von Euro-Toques.

Es ist natürlich auch möglich, dass Schloss mit seinen stilvollen Räumen zu besichtigen oder eine der wechselnden Blumenpracht- und Kunstausstellungen im oberen Teil des Schlosses zu besuchen. Auf der Gelre-Etage werden bis zum 28. Juni drei verschiedene Fotoausstellungen zu den Themen Panorama Limburg, 25 Jahre Schlossgärten Arcen und einem Natur-Fotowettbewerb zu den Landschaften im niederländischen Limburg ausgestellt. Neu im Schloss sind dieses Jahr die Bilder vom Künstler Prof. August Deusser, den letzten Privatbesitzer des Schlosses.

An den Wochenenden und zu Feiertagen finden Greifvogeldemonstrationen und bunte Musikdarbietungen im Park statt, ebenfalls können Besucher täglich an kostenfreien Rundführungen im Park oder Schloss teilnehmen.