Endlich ist es April! Die Tage werden wirklich länger, die Pflanzen wachsen und blühen, die ersten Vogelnester werden gebaut: der Frühling liegt in der Luft und die Natur erwacht aus dem Winterschlaf!

- Ab jetzt darf das Gras wieder gemäht werden.

- Neue Pflanzen können jetzt noch angepflanzt werden (achten Sie beim Pflanzen darauf, dass die höheren Pflanzen hinter die niedrigeren gepflanzt werden, informieren Sie sich dazu über die Wuchshöhe der Pflanzen, z.B. auf dem Pflanzetikett).

- Düngen Sie Ihre Pflanzen mit einem organischen Dünger, der die Nährstoffe langsam abgibt.

- Die Hecke darf jetzt geschnitten werden.

- Schneiden Sie die jetzt Ihre Rosen, damit Sie später die neue Blüte genießen können.

- Entfernen Sie abgestorbene Teile von Wasserpflanzen und eventuelle Verunreinigungen in Ihrem Gartenteich.