Tickets bestellen
default-header
Home1. bis 5. September: Blumenfestival ‚Blumig!‘

1. bis 5. September: Blumenfestival ‚Blumig!‘

Dienstag 16 August 2022

Beim Blumenfestival ‚Blumig!‘ erwarten Sie zahlreiche farbenfrohe und bedeutungsvolle Blumenkunstwerke

Die Blumenkunstwerke des Blumenfestivals ‘Blumig!’ werden von regionalen Meister-Floristen gestaltet und gefertigt. Jedes Blumenkunstwerk erzählt seine eigene Geschichte und wird aus Blumen von Züchtern aus der Region zusammengestellt. Nicht nur die Kunstwerke haben ihre jeweils eigene, tiefere Bedeutung, auch die Blumen selbst sind häufig ein Symbol für bestimmte Botschaften. Denn Blumen sagen mehr als tausend Worte –  gut zu wissen, wenn man einen Blumenstrauß verschenkt oder bewundert! Die schönsten Blumenkunstwerke können vom 1. bis 5. September beim Blumenfestival ‘Blumig!’ in den Schlossgärten Arcen bewundert werden.

Bei dieser vierten Ausgabe des Blumenfestivals werden die Besucher mit farbenfroher Blumenkunst überrascht. Durch den Park führt eine spezielle Blumenroute, auf der die umfangreichen und kreativen Blumenarrangements ausgestellt werden. Zusätzlich gibt es täglich Floristik-Demonstrationen, bei der die Zuschauer Tipps und Inspiration zum Nachmachen bekommen. Bei den Demonstrationen werden verschiedene Meister-Floristen mit frischen Schnittblumen zahlreiche Tipps, Tricks und Informationen zum Blumenbinden zeigen.

Blumen und Floristen aus der Region
Bei ‘Blumig!’ dreht sich alles um Blumen: um all ihre Formen, Farben und Düfte. Das Blumenfestival wird von den regionalen Züchtern Gerja Helden, Glorious Gloriosa, Sijben Hydrangea, Bloemkwekerij Versteegen und Wijnen Anthuriums unterstützt. Sie liefern Gerbera, Gloriosa, Hortensien, Gladiolen und Anthurien (Flamingoblume). Die Floristen, die u.a. diese Blumen in einem oder mehreren Kunstwerk(en) verarbeiten, sind Joyce Brueren, Debbie Kleinendorst, Lily Beelen, Moniek Koopmans, Ilse Rambags, Luciënne Janssen und das Blumenteam der Schlossgärten Arcen.

Die Blume als Symbol
Blumen sind besonders schön, wenn sie in einem Blumenkunstwerk verarbeitet werden. Fast alle Blumen sind nicht nur schön anzuschauen, sondern haben auch eine symbolische Bedeutung. So unter anderem auch die fünf Hauptdarstellerinnen von ‚Blumig!’: die Gerbera steht für Freude, die Gloriosa für Ruhm und Ehre, die Hortensie für Dankbarkeit, die Gladiole für Sieg und die Anthurie für Exotik. Beim Besuch des Blumenfestivals werden die Besucher im Park auf weitere Blumen mit einer tieferen Bedeutung treffen. Ein Beispiel sind die Rosen im Rosarium, rote Rosen stehen für die Liebe, weiße Rosen für Unschuld, gelbe Rosen für Kraft. Weitere Sommerblumen im Park sind u.a. Dahlien (Stärke und Luxus) und der Sommerflieder (Verliebtheit).

Blumendekoration im Schloss
In den Schlossgärten Arcen kann man neben den Gärten auch das jahrhundertealte Schloss besichtigen. Die Räume der Bel-Etage werden während der gesamten Gartensaison wöchentlich mit frischen Blumenarrangements geschmückt. Außer den fünf Hauptdarstellerinnen von ‚Blumig!‘ kann man in diesen Arrangements verschiedene Dahlien bewundern. Die Dahlien pflückt das Blumenteam der Schlossgärten Arcen im eigenen Dahliengarten. Dieser Garten ist der neueste Garten der Schlossgärten Arcen, hier blühen vom August bis spät in den Herbst hinein zahlreiche besondere Dahliensorten des Dahlienzüchters FAM Flower Farm.

Das Blumenfestival ‘Blumig!’ findet vom 1. bis 5. September von 10.00 bis 18.00 Uhr in den Schlossgärten Arcen statt.

1. bis 5. September: Blumenfestival ‚Blumig!‘
Suchen