Tickets bestellen
default-header
HomeCasa Verde wird von einem neuen mediterranen Garten abgelöst

Casa Verde wird von einem neuen mediterranen Garten abgelöst

Dienstag 6 Dezember 2022

Das Kapitel ‘Casa Verde’ wird nach 35 Jahren abgeschlossen. Bei einer technischen Inspektion stellte sich heraus, dass das Gewächshaus durch Wetter und Wind, Korrosion und Verwitterung nicht mehr saniert werden konnte. Die beliebten bestehenden Wege, Höhenunterschiede, Wasserläufe und ein Teil der Bepflanzung bleiben allerdings erhalten.

Starker Gartenentwurf
Das Gewächshaus wurde mit großer Sorgfalt abgerissen, damit die Themenlandschaft und die Pflanzen, die sich im Inneren befanden, erhalten bleiben. Man kann sich fast nicht vorstellen, dass sich das Klima in den Niederlanden seit dem Bau des Gewächshauses so verändert hat, dass die meisten Pflanzen inzwischen auch ohne Dach überleben können. Der Gartenarchitekt der Schlossgärten Arcen (Niek Roozen) sieht diese Entwicklung als ein Zeichen des Klimawandels.

Grüner Boulevard
Im neuen mediterranen Garten, auf dem man über einen grünen Boulevard schlendern kann, hat man einen wunderschönen Ausblick auf den großen Teich und die Wasserfontäne. Auf diesem Boulevard werden organisch gestaltete Sitzelemente des Designers Alexander Lotersztain aufgestellt. Die Sitzelemente formen spielerisch gestaltete Stauden-, Blumen und Baumbeete auf der neuen Plaza. Bestehende Mauern werden weiß gestrichen, um eine richtig mediterrane Stimmung zu erzielen. Die ikonische Skulptur ‘Movement’ vom Venloer Künstler Fons Schobbers, die bereits seit der Eröffnung der Schlossgärten Arcen in der Casa Verde stand, wird restauriert und bekommt einen neuen Ehrenplatz im mediterranen Garten.

Subtropisches Gartenerlebnis
Unsere Gärtner werden während der Winterpause eifrig an der Bepflanzung des mediterranen Gartens arbeiten. Zusammen mit den bestehenden Pflanzen wird an der Stelle der ehemaligen Casa Verde ein einzigartiges Gartenerlebnis entstehen. Durch das Hinzufügen von zusätzlichen Pflanzensorten, die durch besonders ausgefallene Blattfarben und –Formen auffallen, wird der neue mediterrane Garten noch exotischer. Es werden unter anderem weitere Sumpfzypressen gepflanzt, die zusammen mit der älteren Baumgruppe und den aus dem Wasser ragenden Baumwurzeln ein starkes, imponierendes Ganzes formen. In der kommenden Gartensaison, die am 1. April 2023 startet, können sich die Besucher auf ein neues subtropisches Outdoor-Gartenerlebnis in den Schlossgärten Arcen freuen!

Casa Verde wird von einem neuen mediterranen Garten abgelöst
Casa Verde wird von einem neuen mediterranen Garten abgelöst
Suchen