Tickets bestellen
default-header
HomeNeues Kunstwerk unter den Blutbuchen

Neues Kunstwerk unter den Blutbuchen

Dienstag 14 Juni 2022

Bei den Blutbuchen im Schlosspark ist seit kurzem ein neues Kunstwerk zu sehen. Das Kunstwerk vom Künstler Paolo Colombini ist ein geschnittener Porphyr-Stein, die Innenseite ist leuchtend orange. Das Werk symbolisiert die Schönheit der Naturgeschichte.

Paolo Colombini möchte den Betrachter anregen, zu Lauschen. Der Millionen Jahre alte Stein ist eigentlich der einzige Zeitzeuge, der die sich verändernde Welt auch wirklich gesehen hat und uns die Wahrheit erzählen kann. Die lebendige Farbe, mit der Colombini die Innenseite dieses ‘gespaltenen’ Steins gestrichen hat, ist ein weiteres Mittel, mit dem er auf unsere immer technologischere und verändernde Welt aufmerksam machen will.

„Die Steine, mit denen ich arbeite, wurden Millionen Jahre von Flüssen und Bächen geformt. Während ihrer sehr langsamen Transformation haben die eine außergewöhnliche Energie absorbiert. Und gleichzeitig sind sie die einzigen zeitzeugen, die unsere sich verändernde Welt wirklich erlebt haben, die und die Wahrheit darüber erzählen können.“ –  Paolo Colombini

Neues Kunstwerk unter den Blutbuchen
Suchen