Tickets bestellen
default-header
HomeBereiten Sie Ihren Garten auf den Winter vor

Bereiten Sie Ihren Garten auf den Winter vor

Sind Sie auf den Winter vorbereitet?

Ist Ihr Garten schon winterfest? Sie sollten den Garten gut auf den Winter vorbereiten, denn Frost und eisiger Wind können viel Schaden im Garten anrichten. Die frostempfindlichen Pflanzen sollten drinnen (in unbeheizten Räumen) überwintern. Die Pflanzen, die drinnen überwintern, können in dieser Zeit austrocknen. Deshalb sollten Sie diese Pflanzen regelmäßig gießen und den Raum an frostfreien Tagen lüften.

Sie möchten Ihre Pflanzen lieber draußen lassen? Dann sollten Sie die Pflanzen und Pflanzgefäβe mit einem Frostschutz versehen (z.B. Jute oder Stroh). Pflanzen, die höher als 45 cm sind, können durch den Wind umfallen oder beschädigt werden. Drücken Sie die Erde gut an und befestigen Sie gegebenenfalls eine Pflanzenstütze.

Damit der Gartenschlauch keinen Frostschaden erleidet, sollte dieser abgelassen werden, trocknen und für den Winter aufgerollt werden.

Sind Sie auf den Winter vorbereitet?

Gartentipps

Rasen

Entfernen Sie das letzte Herbstlaub vom Rasen, damit das Gras genug Sonnenlicht abbekommt. Es könnten sich außerdem Pilze bilden, wenn der Boden nicht genug Sauerstoff erhält. Wenn es draußen friert, sollten Sie den Rasen nicht betreten, da das Gras beschädigt werden könnte.

Teich

Haben Sie eine Teichpumpe? Dann sind Sie bestens auf den Winter vorbereitet. Wenn Sie keine Pumpe haben, ist die Anschaffung empfehlenswert. Denn Luftbläschen und Wasserbewegungen beeinflussen die Wasserqualität. Ist die Wasserqualität gut, überstehen auch die Fische den Winter problemlos.

Haben Sie einen Teich, der nicht tiefer ist als 30cm, sollten Sie die Teichpflanzen im Haus (z.B. im Keller) überwintern, damit sie nicht erfrieren. Damit verhindern Sie Frostschaden an den Pflanzen. Schneit es? Entfernen Sie dann den Schnee vom zugefrorenen Teich, so dass genug Licht zum Wasser durchdringen kann.

Schneiden

Solange kein Frost herrscht, können Bäume und Sträucher noch geschnitten werden. Die abgeschnittenen Zweige können Sie eventuell für Ihre Herbst- und Winterdeko verwenden.
Achten Sie darauf, dass viele Sträucher den Schutz ihrer verblühten Blumen benötigen und sich so selbst vor Frostschäden schützen. Haben Sie eine Stechpalme im Garten? Die Vögel lieben die Früchte der Stechpalme!